Allgemein

GoBD betrifft auch kleine Handwerksunternehmen

Als kleines Handwerksunternehmen glauben Sie, dass GoBD für Sie kein Thema ist? Für Sie gilt: GoBD – was ist das eigentlich? Und nach dem Gespräch mit Ihrem Steuerberater zu diesem Thema kreisen noch mehr Fragezeichen über Ihrem Kopf? Nahezu jeder Handwerksbetrieb muss sich mit dem Thema, buchhaltungsrelevante Daten (z.B. Rechnungen oder andere Dokumentationen von Geschäftsvorfällen) digital GoBD*-konform zu verarbeiten, auseinandersetzen. Vor enorme Herausforderungen werden kleine sowie mittelständische Handwerksbetrieb gestellt – die Umsetzung löst eine extrem hohe Unsicherheit aus. Für...

Trusted Shops Zertifikat

Onlineshops, wohin das Auge im Internet reicht. Doch welchem Shop, welchem Anbieter kann ich trauen? Welcher Shop bietet mir einen guten Service im Problemfall? Wo sind meine Daten sicher? Wie verlässlich und seriös ist der Onlineshop? Fragen, die Onlinekäufer bewegen. Die Antwort liefert das Gütesiegel von Trusted Shops.>> Weiterlesen im blue:blog

sirAdos-Kalkulationsdaten integriert

Gesetzeskonforme Leistungstexte in Angeboten oder Ausschreibungen zu verwenden ist für die erfolgreiche Arbeit eines Handwerkers sehr wichtig. Praktisch, wenn diese automatisch in der Bürosoftware zur Verfügung stehen. In der Handwerkersoftware TopKontor Handwerk und smarthandwerk sind sirAdos Kalkulationsdaten jetzt nach einer Installation automatisch und vollständig integriert. >> Weiterlesen im blue:blog

Adressenlimit in der Software aufheben

Vom Handwerk fürs Handwerk – so lautet unser Credo. Deshalb fließen in die Optimierung unserer Produkte auch immer wieder technisch umsetzbare Wünsche unserer Anwender ein. Dazu gehört beispielsweise auch das Aufheben des Adressenlimits der anzuzeigenden Adressen in der Software smarthandwerk. Diese neue Funktion beschreiben wir im aktuellen Tipp des Monats Juni. >> Weiterlesen im blue:blog

Jetzt auch mieten!

Flexibel bleiben? Immer auf dem aktuellsten technischen Stand sein? Unbegrenzt Support in Anspruch nehmen wollen? Kein Update mehr verpassen? Wer genau darauf gewartet hat, kann jetzt unsere Handwerkersoftware smarthandwerk bequem mieten. Damit erweitern wir unser Angebot um eine weitere Option: Bisher konnte smarthandwerk für das kleine Handwerksbüro als lokale Software einmalig gekauft werden... >> Weiterlesen im blue:blog

Neuer Mandanten-Assistent in der Version 3

Mit der neuen Version 3 für unsere Software smarthandwerk wurde der Mandanten-Assistent überarbeitet. Wer einen neuen Mandaten in der Software smarthandwerk erstellen möchte, dem gelingt das jetzt noch einfacher und komfortabler. Im Tipp des Monats März zeigen wir, wie der neue Mandanten-Assistent funktioniert. >> Weiterlesen im blue:blog

Filterfunktion in der Software

Auch unser Softwareprodukt smarthandwerk hat ein Versionsupdate bekommen: Version 3. Das bedeutet, dass wir die Tipps des Monats für smarthandwerk zukünftig auf die neue Version konzentrieren werden.>> Weiterlesen im blue:blog

Jahreslos der “Aktion Mensch”

Wer im Dezember unsere Software smarthandwerk bestellt, erhält zu jeder Bestellung ein Jahreslos der „Aktion Mensch“ gratis dazu. Mit diesem Los wird die Chance mitgeliefert, zwölf Monate 500.000 Euro zu gewinnen.>> Weiterlesen im blue:blog

Verknüpfung mit der App

Von unterwegs Adressen prüfen, verwalten und Termine einsehen: Mit unserer App „TopAdressen“ wird das mobile Arbeiten zu einem Kinderspiel. Die TopApp kann mit unseren Softwareprodukten TopKontor Handwerk und smarthandwerk verknüpft werden. Mit mobilen Endgeräten und der App „TopAdressen“ können Sie bequem und einfach alle Informationen bezüglich Ihrer Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter einsehen, bearbeiten oder sogar komplett neu anlegen. >> Weiterlesen im blue:blog

Verbindung mit zwei Arbeitsplätzen

Damit die Büroarbeit in einem Handwerksunternehmen noch schneller erledigt werden kann, ermöglicht die Software smarthandwerk die Verknüpfung von zwei Arbeitsplätzen. So kann beispielsweise der Chef Angebote erstellen sowie Aufträge abarbeiten, währenddessen sich die zweite Arbeitskraft um die offenen Posten kümmert. Doch genau dafür muss die eingesetzte Bürosoftware ausgelegt sein. Die Handwerkersoftware smarthandwerk kann mit ein und derselbe Lizenz an bis zu zwei Rechnern gleichzeitig eingesetzt werden. >> Weiterlesen im blue:blog