Handwerkersoftware für GaLa-Betriebe

Die Handwerkersoftware für GaLa-Bauer

Wagen Garten- und Landschaftsbauer (GaLa-Betriebe) den Schritt in die Selbstständigkeit, müssen sie nicht auf eine professionelle Bürosoftware verzichten.

GaLa-Betriebe

Auch, wenn sie sich eher kleiner am Markt positionieren möchten, sollte die Büroarbeit nicht ins Hintertreffen geraten. Mit einer einfach und intuitiv bedienbaren Software kann die Büroarbeit sogar zum Kinderspiel werden und Spaß machen. Zack zack ist die Büroarbeit erledigt. Die Handwerkersoftware smarthandwerk vom Unternehmen blue:solution software GmbH aus Rheine hält Garten- und Landschaftsbauern den kaufmännischen Rücken frei und bietet somit mehr Zeit für die Baustelle – denn hier verdient er schließlich sein Geld. Weil die Software smarthandwerk ohne Schnick und ohne Schnack beim Anwender ankommt, wird der Garten- und Landschaftsbauer bei seine Büroarbeit eine Menge Zeit sparen. Zusätzlich spart er Geld, denn die einmaligen Investitionskosten von 490 Euro sind überschaubar und bergen keine versteckten Folgekosten oder Vertragsbindungen.

Mit nur wenigen Klicks werden Angebot, Auftrag und Abschlags- sowie Schlussrechnungen erstellt und mit einem individuellen Unternehmenslogo sowie Briefkopf zum professionellen Aushängeschild des GaLaBau-Unternehmens. In den jeweiligen Dokumenten kann übrigens direkt gearbeitet werden und Änderungen werden sofort sichtbar. Wenn der Garten- und Landschaftsbauer Angebote erstellt, wählt er festgelegte Leistungspositionen aus und nimmt diese direkt in das Dokument auf. Das erspart die manuelle Eingabe einzelner Positionen und somit wieder jede Menge kostbare Zeit.

Eine digitale Fotodokumentation auf der Baustelle gehört heute in vielen Garten- und Landschaftsbauunternehmen zum Alltag. Nach dem Besuch auf der Baustelle können so eine Reihe an Fotos entstanden sein, die bestimmten Kunden oder Artikeln zugeordnet werden müssen. Ganz einfach und unkompliziert können diese Fotodateien in die vorhandene Kundenhistorie angehängt werden – sehr praktisch. Praktisch ist übrigens auch der in der Software smarthandwerk integrierte Terminkalender. Hiermit behält der Garten- und Landschaftsbauer den Überblick über seine Kundentermine – nichts gerät mehr in Vergessenheit, denn auch die Geburtstage der Kunden finden hier einen Platz.

Offene Posten hat die Software smarthandwerk für das Unternehmen immer im Blick und erinnert sogar an mögliche Außenstände. Wird deutlich, dass trotz der festgelegten Fälligkeit kein Zahlungseingang auf dem Unternehmenskonto verbucht und in der Software dokumentiert wurde, kann mit Hilfe von smarthandwerk die erste Zahlungserinnerung formuliert werden – Textbausteine, die auch individuell angepasst werden können, werden mitgeliefert. Zeit für die erste Mahnung ist dann, wenn der Kunde auch diese Frist verstreichen lässt. Somit ist das Mahnwesen eine super Unterstützung für den GaLaBauer. Die Software smarthandwerk bringt außerdem praktische Schnittstellen für die Zusammenarbeit mit anderen Systemen mit: Datev, Universalschnittstelle, GAEB und Ausschreiben.de sind hier inklusive. Wer auf smarthandwerk setzt, kann sich auf eine zuverlässige und kostengünstige Bürohilfe verlassen.

Testen Sie smarthandwerk völlig kostenlos für 60 Tage!

Die Demoversion von smarthandwerk ist 60 Tage lang voll lauffähig und hat keine Beschränkungen im Umfang. Sie können die Demoversion direkt auf Ihren Computer herunterladen und in aller Ruhe ausprobieren.